Entspannung

Atemtherapie

Unsere Atmung geschieht unbewusst. Bei Stress und verschiedenen Erkrankungen atmen viele Menschen verkrampft oder unvollständig. Bewusstes Atmen, Wärmeanwendungen, verschiedene Atem- und Massagetechniken können Stress mindern und das Atmen erleichtern.

 

Auch die Körperwahrnehmung wird durch die verschiedenen Anwendungen – gerne auch in Kombination – verbessert.

 

Lassen Sie sich beraten. Ich freue mich auf Sie.



AtemGymnastik

Werden Sie fit und entspannt durch Atemgymnastik:

  • Verbesserte Körperwahrnehmung
  • Stressabbau
  • Entspannung
  • Körperliche Fitness
  • Einfach wohlfühlen

Dies alles können wir durch die Kopplung von Bewegung und verschiedenen Atemtechniken erreichen. Denn Bewegung und Atmung gehören zusammen. Der Spaß an der Sache kommt auch nicht zu kurz, denn Lachen ist gesund und die beste Atemtherapie.



Wärmeanwendungen

Wäremanwendungen, z.B. in Form einer "Heißen Rolle", sind besonders geeignet bei lokalen Verspannungen. Ein mit heißem Wasser durchtränktes Baumwolltuch überträgt die Wärme und löst vorab die verspannte Muskulatur.

 

Wärmeanwendungen sind die optimale Vorbereitung für eine anschließende Massage und können gerne im Angebot kombiniert werden.